Das NLA

Damenteam

 

in Winterthur und Umgebung

 

 

WILLKOMMEN BEI RED ANTS

 
Unsere Goldsponsoren:
weitere Sponsoren
 
News

Herzliche Gratulation zu WM-Bronze!

Die Schweiz holt in Bratislava an der WM in einem engen Spiel gegen die Tschechinnen die Bronzemedaille! Mit dabei die Winterthurer Akteurinnen Alexandra Frick, Géraldine Rossier und Margrit Scheidegger. Wir gratulieren ganz herzlich!   +

Erntezeit zum Zweiten bei den D-Juniorinnen: erste Punkte!

An der Meisterschaftsrunde vom 18.11.17 in Kloten wurden unsere Juniorinnen nach hartem Kampf noch nicht belohnt. Das Spiel gegen den UHC Bassersdorf Nürensdorf II ging knapp mit 4:3 verloren.  Gestern in Wetzikon konnten wir den ersten Punkt gegen Bülach Floorball II heimfahren!   +

Zwischentief

Die U21-Juniorinnen bestritten vergangenen Samstag die Heimrunde gegen die Wizards aus Burgdorf. Trotz aufopferndem Kämpfen mussten sie schliesslich als Verliererinnen vom Platz, die Gäste setzten sich mit 5:1 durch. +

Matchbericht 2.Liga Damen 19.11.17

Hart erkämpfte Unentschieden gegen den 1. und 2. Platzierten. +

1. Liga: Knappe Niederlage gegen den Tabellenleader

Vergangenen Samstagnachmittag begrüsste das Damen 1.Ligateam der Red Ants Rychenberg Winterthur den Tabellenleader UHC Nesslau Sharks in Obersseen. +

Punkt in der Liga, Sieg im Cup

Nach zwei schwächeren Wochenenden fanden die Red Ants in die Spur zurück. Gegen die Wizards Bern Burgdorf wurde eine gute Leistung mit einem Punkt nur spärlich belohnt. Dafür gelang gegen B-Ligist Laupen der Einzug in den Cup-Halbfinal. +

Erntezeit bei den D-Juniorinnen: erste Punkte!

Birnen muss man im Herbst schütteln. Das scheint sich Franca Tiziana gesagt zu haben, als sie mit ihren D2-Juniorinnen für die dritte Runde durch den Novembernebel nach Rüti anreiste. Ertrag gab es jedenfalls reichlich. Die Mädchen haben ihr erstes Saisonspiel in der Knabenliga gewonnen!   +

Win-Serie des Schweizermeisters beendet

Überzeugt von unserem Sieg fuhren wir mit den zwei Kleinbussen ins Zücher Oberland. ..Moment mal! Ganz so einfach schien die Aufgabe dann aber doch nicht, denn ...   +

Vom Weg abgekommen

Die Red Ants unterlagen Skorpion Emmental nach einer über weite Strecken ungenügenden Leistung mit 4:5. Sie verloren nicht nur die Partie, sondern vorderhand auch den Kontakt zur Spitzengruppe. +

Mit Glück und Verstand

Die Red Ants bewältigten die zweifache Pflichtaufgabe gegen Frauenfeld erfolgreich. In Meisterschaft brauchte es ein Tor acht Sekunden vor dem Ende zum 4:3-Sieg, im Cup genügte gegen den gleichen Gegner ein gutes Startdrittel. +



 





 

 

 

 

 

 

         

         

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle
Gärtnerstrasse 18

8400 Winterthur
Tel. 052 202 17 78
sekretariat@redants.ch