Red Ants Rychenberg

Damen-Unihockey

 

aus Winterthur

 

 

U21: Enges Spiel gegen Tabellenschlusslicht

30.10.2018 17:55:47

Am Samstag war Waldkirch-St. Gallen zu Gast in Oberseen. Mehrmal schlitterten die St. Gallerinnen nur knapp an einem Punktegewinn vorbei, weshalb der Gegner keinesfalls zu unterschätzen war.

 

Die Ameisen starteten dann auch gut in die Partie und gingen durch ein Tor von Regina Büchi früh in Führung. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin. Erst in der 12. Minute erzielte Sarina Merz mit einem gut platzierten halbhohen Schuss das zweite Tor des Abends. Kurz vor der ersten Drittelspause musste man aber noch den Anschlusstreffer zum 2:1 hinnehmen.

 

Die St. Gallerinnen kamen dann auch entschlossen aus der Garderobe zurück und markierten kurz vor Spielhälfte den Ausgleichstreffer. Nun enwickelte sich das Spiel zu einen offenen Schlagabtausch und beide Teams erarbeiteten sich Chancen zum Führungstreffer. Dies gelang in der 38. Minute den Red Ants. Einer schönen Kombination vorausgehend schloss Linn Larsson in die Maschen ab.

 

Mit einem winzigen Ein-Tore-Vorsprung ging es also ins letzte Drittel. Diesen galt es nun möglichst schnell auszubauen. Durch eine Strafe des Gegners begünstigt, verwertete Blanka Benyo im Powerplay in der 48. Minute einen Abpraller zum 4:2. Auch die Gäste kamen wenig später noch zu einem Powerplay, in dem sie den erneuten Anschlusstreffer erzielten. Dieser leitete eine hektische Schlussphase ein. Das Resultat veränderte sich jedoch nicht mehr.

 

Somit konnten das junge Team weitere drei Punkte sichern und sich auf dem guten 4. Platz positionieren. Nun folgt eine zweiwöchige Nationalmannschaftspause. Anschliessend wartet mit  den Kloten-Dietlikon Jets der Tabellenzweite.

 

R.A. Rychenberg Winterthur - Waldkirch-St. Gallen 4:3 (2:1, 1:1, 1:1)
Oberseen, Winterthur. 136 Zuschauer. SR Eisenmann/Renggli.
Tore: 2. R. Büchi (B. Büchi) 1:0. 12. S. Merz (V. Schmuki) 2:0. 19. A. Schaller (S. Breu) 2:1. 29. A. Schaller 2:2. 38. L. Larsson (B. Benyo) 3:2. 48. B. Benyo (V. Schmuki) 4:2. 53. A. Göldi (A. Schaller) 4:3.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen R.A. Rychenberg Winterthur. 2mal 2 Minuten gegen Waldkirch-St. Gallen.

 

 

 

 

 

 

 

 




             

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle

alte Schaffhausenstrasse 10

8413 Neftenbach


sekretariat@redants.ch