Das NLA

Damenteam

 

in Winterthur und Umgebung

 

 

Mäkelä verstärkt die Red Ants

01.06.2017 14:56:37

Die Red Ants können drei weitere Transfers vermelden. Marjut Mäkelä, Annika Dierks und Jasmin Krähenbühl verstärken nächste Saison das Team von Lukas Eggli.

 

Mäkelä gilt als eine physisch starke und sehr erfahrene Verteidigerin. Die Finnin kam 2013 in die Schweiz und prägte die letzten vier Jahre Zugs Defensive. Regelmässig vermag die 29-jährige auch in der Offensive Akzente zu setzen, in den letzten zwei Saisons häuften sich dabei 29 Punkte an. Headcoach Eggli hält viel vom Neuzuzug: „Mit Mäkelä erhalten wir Leadership und Erfahrung für unser Kader. Ich erhoffe mir dadurch Stabilität im Spiel.“

 

Nach Nadia Cattaneo wechseln zudem zwei weitere Spielerinnen von Burgdorf in die Eulachstadt. Die Nachwuchstalente Jasmin Krähenbühl und Annika Dierks spielen ab nächster Saison in den Farben der Red Ants. Beide durften sich an der U19-WM 2016 in Kanada die Bronzemedaille umhängen lassen und haben massgeblich zum Medaillengewinn beigetragen. Krähenbühl hat sich in Burgdorf durchgesetzt und als Stammverteidigerin wichtige NLA-Erfahrung gesammelt. Die hungrige Stürmerin Dierks möchte es ihr kommende Saison gleichtun.

„Dierks und Krähenbühl bringen frischen Wind ins Team. Beide sind jung und hungrig mit viel Potential. Ich bin überzeugt, dass beide einen weiteren Schritt machen können“, ist Eggli überzeugt.

 

Mit den Neuzuzügen stimmt der Mix aus gestandenen und jungen Spielerinnen im Kader der Red Ants.

 

 Bilder: Burgdorf Wizards/Tschümperlin




 


 

 

 

 

 

 

         

         

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle
Gärtnerstrasse 18

8400 Winterthur
Tel. 052 202 17 78
sekretariat@redants.ch