Das NLA

Damenteam

 

in Winterthur und Umgebung

 

 

1. Liga: Knappe Niederlage gegen den Tabellenleader

21.11.2017 19:16:12

Die Winterthurerinnen starteten fokussiert ins Spiel und konnten bereits in den ersten Minuten Druck auf das gegnerische Tor ausüben. Es war Flurina Frutiger die mit einem Weitschuss die Winterthurerinnen in der 7.Minute in Führung brachte. Der Hunger auf den Sieg wurde bei den Red Ants nach diesem Führungstreffer erst recht gross. Es wurde fair ums nächste Tor gekämpft. Jedoch verblieb eine Chance auf ein weiteres Tor verwehrt. Somit gingen die beiden Mannschaften mit einem Pausenresultat von 1:0 in die erste Drittelspause.

Im zweiten Drittel war seitens der Nesslauerinnen Druck zu spüren. Sie rückten näher auf und brachten die Winterthurer Verteidigung unter Druck. Es brauchte allerdings 13 Minuten im zweiten Drittel bis den Sharks den Ausgleich gelang. Nur drei Minuten später konnte der UHC Nesslau Sharks den ersten Führungstreffer in diesem Spiel erzielen. Gut eine Minute später hatte Winterthur die Antwort: Nicole Böckli brachte mit dem 2:2 die Winterthurerinnen wieder zurück ins Spiel. Die beiden Teams gingen mit einem spannenden Punktestand von 2:2 in die letzte Drittelspause.

Winterthur startete motiviert aber auch nervös ins letzte Drittel. Nach 6 Minuten holten die Red Ants eine Strafe raus. Von der zwei Minuten Strafe der Nesslauerinnen konnten der Powerplayblock der Winterthurerinnen nicht profitieren. Die Winterthurerinnen kamen des Öfteren in brenzlige Situationen. Dank den überragenden Leistungen von Goalie Linda Fischer konnte der Spielstand von 2:2 lange gehalten werden. 53.33 gelang es einer Nesslauer Stürmerin die Sharks in Führung zu schiessen. Die Red Ants kämpften um jeden Ball und um jede Torchance. 59.14 machte Torhüterin Linda Fischer, nach einem Time-out der Red Ants, Platz für eine sechste Feldpspielerin. Jedoch konnte auch der Einsatz einer sechsten Feldspielerinnen am Spielstand von 2:3 nicht ändern.

Eine bittere Niederlage für die Red Ants Rychenberg Winterthur, welche so nah am Sieg gegen den Tabellenleader war und somit auch an ihrem ersten Sieg. 




 


 

 

 

 

 

 

         

         

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle
Gärtnerstrasse 18

8400 Winterthur
Tel. 052 202 17 78
sekretariat@redants.ch