Red Ants Rychenberg

Damen-Unihockey

 

aus Winterthur

 

 

Erntezeit bei den D-Juniorinnen: erste Punkte!

18.11.2017 14:32:54

Birnen muss man im Herbst schütteln. Das scheint sich Franca Tiziana gesagt zu haben, als sie mit ihren D2-Juniorinnen für die dritte Runde durch den Novembernebel nach Rüti anreiste. Ertrag gab es jedenfalls reichlich. Die Mädchen haben ihr erstes Saisonspiel in der Knabenliga gewonnen!

 

Aber der Reihe nach:  Im ersten Spiel des Tages zeigten die Mädchen gegen den Tabellenzweiten HC Rychenberg von Beginn weg tolle Zweikämpfe und liessen auch nach dem 0:5 Pausenrückstand nicht die Köpfe hängen, sondern arbeiteten konzentriert bis zur Schlusssirene durch. Zwar ging das Spiel mit 0:8 gegen einen klar besseren Gegner verloren, trotzdem konnte Franca Tiziana ihren Spielerinnen auf die Schultern klopfen - eine beherzte Teamleistung.

Mit dem UHC Pfannenstiel Egg kam es in der zweiten Begegnung zum Duell mit dem Tabellennachbarn. Hier war das Ziel klar: erste Punkte sollten her! Die Mädchen legten gleich mit zwei Zählern vor, der Gegner fand aber nach einer nervösen Anfangsphase immer besser ins Spiel und so ging man mit einem Unentschieden in die zweite Halbzeit. Dort gab es Chancen hüben wie drüben. Die mitgereiste E-Juniorin hatte schliesslich das nötige Selbstvertrauen im Abschluss und versenkte zehn Minuten vor Schluss bereits zum zweiten Mal in dieser Partie einen Ball im Tor. Spielstand: 3:2. Dass den engagierten Jungs des UHC Pfannenstiel Egg der Ausgleich verwehrt blieb, verdanken die Ameisen ihrer Torhüterin. Diese machte Chance um Chance zunichte und lancierte immer wieder gefährliche Gegenstösse durch die Mitte. Nach hektischen Schlussminuten war der erste Sieg Realität!

 

Text: Marco Fonti

 

Juniorinnen D




 


 

 

 

 

 

 

         

         

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle

alte Schaffhausenstrasse 10

8413 Neftenbach


sekretariat@redants.ch