Das NLA

Damenteam

 

in Winterthur und Umgebung

 

 

Ein siegloses Wochenende

15.02.2018 15:06:19

Ein hart umkämpftes Spiel mit dem besseren Ende für Laupen. Bereits nach 13 Sekunden ging Laupen in die Führung.

 

Danach konnten wir dem Druck der Gegnerinnen standhalten und konnten sogar in der 27. Minute den Ausgleich schiessen und nur 3 Minuten später mit 2:1 in Führung gehen. Doch diese dauerte nicht lange an. Durch einen Shorthander glich Laupen aus und ging gleich danach  in Führung. Es war ein ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Teams zu vielen Abschlüssen und Toren kamen. Zuletzt schoss Laupen in der 58. Minute den Siegestreffer zum 5:4.

 

Sonntag Match gegen Skorpions

Der Start ins Spiel war perfekt und wir waren bereits nach 10 minuten 2:0 in Führung. Wir starteten mit einer 2:1 Führung ins 2. Drittel, doch diese wurde uns in Kürze genommen. Das 2. Drittel verlief ausgeglichen. Obwohl wir auf 2 Linien umgestiegen sind, konnten wir das Tempo im dritten Drittel nicht mehr gleich hoch halten wie am Anfang. Die Effizienz der Emmentalerinnen wurde uns zum Verhängnis. Den Penalty verwertete Rebecca Harder souverän, was leider keinen grossen Einfluss mehr auf den Ausgang des Spiels (11:5) hatte.

 

Text: Tabea Ryf und Ronja Schmid

 




 


 

 

 

 

 

 

         

         

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle

alte Schaffhausenstrasse 10

8413 Neftenbach


sekretariat@redants.ch